Künstler am „Werk“

In und um das Werk I findet man zahlreiche Grafitis. Insbesondere die Lärmschutzwände zur Verlängerung (neue Querspange) der A44, die ja noch im Bau ist, bot sehr viel „Leinwand“.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*