Warum dieser Blog

OpelganzHP

Warum und für wen wir diesen Blog schreiben.

Natürlich schreiben wir diesen Blog in erster Linie einmal für alle,  die sich mit dem Standort Bochum der ADAM OPEL AG verbunden fühlen.

Wir haben Jahrzehnte in den Werken am Standort Bochum gearbeitet.

Diese Zeit hat ihre Spuren hinterlassen, in Bochum aber auch bei uns selbst. Wir haben an vielen Projekten der 70er, 80er, 90er und 2000er Jahre teilgenommen. Diese Projekte dienten vielfach dem Aufbau oder Veränderung der Werke.

Jetzt möchten wir – nun nicht mehr als Mitarbeiter der AOAG – sondern als Außenstehende das letzte Projekt begleiten: den Rückbau.

Den Rückbau des Werkes II in Bochum Langendreer haben wir selbst, bis zu unserem letzten Arbeitstag im Dezember 2014, aktiv miterlebt.

Der nächste Rückbau geschieht momentan am Standort Werk I in Bochum Laer. Von außen werden wir den Abriss dokumentieren und sehen, wie sich ein Werk Stück für Stück in Wohlgefallen auflöst.

Durch den Wandel in der Montanindustrie im Ruhrgebiet haben sich viele Firmengelände über die letzten 30 Jahre stark verändert. Vielfach stellt sich die Frage, Wie sah das Gelände früher aus, was hat dort gestanden? Dies möchten wir mit unserer Dokumentation des Abrisses von Gebäuden der ADAM OPEL AG ändern, wir möchten festhalten wie sich der Standort verändern wird.

Für weitere Anregungen, Ideen und Beiträge sind wir jederzeit offen. Teilt uns Euer Wissen mit,  gerne versuchen wir dann, dies in den unseren Blog einzubinden.

That's it – OPEL BOCHUM

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen